Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele

Entspannung und Regeneration? Wohlfühlen und genießen? Ausgewogen und bewusst ernähren?

Du lebst in einer Welt, die nur noch auf das Gaspedal drückt und ständig versucht, noch besser zu sein. Du fühlst dich schwer, verkrampft und krank. Du siehst oft nur das Schlechte, das Leid und die Probleme. Dein Leben driftet ab?

Auch wenn der Alltag dir noch so chaotisch und stressig erscheint, halte einen Moment inne und sehe die Kostbarkeit des Augenblicks. Sehe ihn, wenn dir dein Kind ein Bild malt, wenn man dir die Tür offen hält und dir ein Lächeln zu wirft oder wenn dich dein Partner auf die Stirn küsst. Spüre also jeden Moment bewusst, erlebe ihn mit all deinen Sinnen und sehe, was der Moment mit dir macht.

Mein E-Book “Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele”

Wenn du dich leicht, gelassen und friedvoll fühlen möchtest und dir innere Balance wünschst, dann führt kein Weg drum herum, dass DU dich entschleunigst und zu deinem natürlichen Tempo zurückkehrst.

Mein erstes E-Book “Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele” nur für Dich

Trag dich über meinen Newsletter ein und erhalte das E-Book direkt nach Bestätigung des Links zum Download für Zuhause. Einfach hier klicken und auf der nächsten Seite eintragen.

Mein erstes E-Book handelt genau von diesen Dingen: Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele. Ziel meines Weges ist, dass ich jeden Tag voller Energie bin, mich wohlfühle und bewusst jeden Tag mein Leben leben und lieben kann. So wie ich bin und so wie ich leben möchte. Daher habe ich mein eigenes Wohlfühl-Programm entwickelt.

Mein Wohlfühl-Programm für Körper, Geist und Seele

In Anlehnung zu meinen ersten E-Book “Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele” schaue ich, dass ich jeden Tag in Achtsamkeit für mich, meinen Körper und mein Umfeld lebe und genieße, was ist. Das schaffe ich u.a. mit den folgenden Punkten aus meinem Wohlfühl-Programm.

1. Bewusstsein schaffen

Ich stimme mich täglich auf meinen Körper ein. Nehme wahr, was ihn bewegt und welche Gedanken sich in mir formen. Ich beobachte, wie mein Körper darauf reagiert und wie meine Gefühle und Emotionen mich beeinflussen. Gerade in Situationen, wo es stressig oder hektisch wird. Wo man vor Entscheidungen steht oder in Konflikte gerät, finde ich es immer sehr beruhigend und fokussierend, einen Moment innezuhalten und zu meiner inneren Mitte zu kommen.

2. Ausgewogene und bewusste Ernährung

Ich ernähre mich hauptsächlich vegetarisch bis hinzu vegan, d.h. viel Obst und frisches Gemüse, Getreide und Mandeln. Zudem trinke ich über den Tag verteilt meist 2 Flaschen stilles bis leicht sprudelndes Wasser. Wasser ist das Lösungsmittel Nr. 1 in unserem Körper. Schadstoffe, Ballaststoffe und weitere Bestandteile der Nahrung, die wir nicht benötigen, werden im Wasser gelöst und über die Niere, Darm und über die Schweißporen ausgeleitet.

Was bei mir so auf den Tisch kommt

Zum Frühstück gibt es entweder Müsli mit Haferflocken, Mandeln, etwas Obst und frisch ausgepressten Orangensaft oder frisch gemixten Smoothie (s.u. Mein Happy-Fit-Day-Smoothie).

Leckere Salate gibt es zu Mittag oder Abend mit Brokkoli, Chinakohl, Feldsalat oder Chicorée, dazu etwas Gurken, Tomaten, Mais. Für den etwas größeren Hunger eignen sich Wok-Gerichte prima. Hierzu verwende ich meist 4 Hauptzutaten, 2 Nebenzutaten und würze entsprechend mit Koriander, Ingwer, Curry, Kurkuma oder anderen exotischen Gewürzen, um eine schmackhafte Mahlzeit zu zaubern.

Als kleine Snacks für Zwischendurch oder am Abend dienen u.a. Cashew-Kerne, Mandeln oder Äpfel, Bananen, Orangen, Kiwi, Erdbeeren (am besten frisch vom Feld neben an), Granatapfel oder Passionsfrucht, ohne nach Schokolade oder Fruchtgummi zu greifen. Herrlich lecker, erfrischend und vitalisierend!

Happy-Fit-Day-Smoothie

Mein Happy-Fit-Day-Smoothie

Alles zusammen in einen Mixer geben oder in ein hohes Gefäß und mit dem Stabmixer (mit Metall, mindestens 500 Watt) pürieren:

1 kleingeschnittene Banane,
1 handvoll tiefgekühlter Erdbeeren,
1 geschälte kleingeschnittene Orange
etwas frische Minze
1 TL frisch ausgepresster Saft einer halben Zitrone
200ml Wasser hinzu

Nun auf den Startknopf drücken und klein pürieren lassen. Alles schön in ein Glas füllen. Fertig! Was für ein geiler, energiereicher Smoothie denke ich mir jedes Mal, wenn ich den ersten Löffel vernasche.

3. Sein wie ich bin

Durch innere Grenzen, die du dir unbewusst selbst oder durch die Gesellschaft auferlegt hast, schränkst du dich in deinem Denken, Fühlen und Handeln sehr ein. Glaubenssätze, Gewohnheiten, Gesetze, Richtlinien, Rituale oder Gebräuche scheinen den Menschen aus dir zu machen, der diese Zeilen liest. Doch hast du dich mal gefragt, wer du wirklich bist ohne diese ganzen Dinge? Was würdest du am liebsten tun, wenn du frei wärst? Ich erinnere mich täglich an diese Sätze und versuche danach mein Denken, Fühlen und Handeln auszuleben.
So zu sein, wer ich in Wahrheit bin.

Wer bist du? Wer möchtest du sein?

3. Bewegung und körperliche Fitness

Bei der Arbeit sind wir meist angespannt, führen Bewegungen aus, die eher unnormal sind, belasten oder uns Schmerzen bereiten. Ausreichend Bewegung und regelmäßiger Sport sind der Ausgleich zur Arbeit und sehr wichtig für die Psyche.

Ob regelmäßige Workouts, Kurse oder Gerätetraining im Fitnessstudio, Joggen oder Schwimmen oder Übungen auf der Matte wie z.B. Yoga oder Pilates Zuhause. Nach einem intensiven Kraft-, Ausdauer- oder Muskeltraining weiß man, wofür du das machst: Es steigert das Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, macht gute Laune und hält gesund.

4. Entspannung und Meditation

Täglich bewusste Ruhepausen sorgen für Klarheit, Ausgeglichenheit und inneren Frieden im Tag. Aus eigener Erfahrung kann ich schildern, dass durch die bewusste Zeit, die ich mir persönlich nehme, ich ruhiger, ausgeglichener und fröhlicher bin und mit den Menschen mehr denn je meine Liebe, Fröhlichkeit und Energie teilen kann. Wie das geht? Viele Übungen hierzu habe ich in meinem E-Book “Wohlfühlmomente für Körper, Geist und Seele” beschrieben. Ich schaffe bewusste Momente im Tag nur für mich, wo ich in mich gehe und schaue, ob ich mich mit meinem Körper, Geist und meiner Seele im Einklang befinde.

An einem Ort der Ruhe und der Kraft besinne ich mich auf meinen Körper, achte auf meine Atmung und nehme wahr, wo es gerade zwickt oder drückt. Diese Punkte beobachte ich gleichmütig und gebe Impulse, dass sie gehen oder sich mir tiefer öffnen dürfen, um die ein oder andere Erkenntnis über mich selbst zu erfahren. Klarheit, inneren Frieden und Leichtigkeit ist das Resultat nach jeder persönlichen Auszeit. Probiere es selbst aus.

Schöne Orte zur Entspannung

5. Schlaf und Regeneration

“Schlaf ist die beste Medizin.” – In dieser Erholungsphase sind viele kleine Wesen am Werke, um deinen Körper für den nächsten Tag auf Vordermann zu bringen. Im Schlaf verarbeitet dein Unterbewusstsein Dinge vom Tag. Deine Haut regeneriert sich, deine Muskeln entspannen und deine Organe können ungestört ihrer Arbeit nachgehen.

Nimm dir den Schlaf, den dein Körper braucht. Wenn du abends müde bist, leg dich früher ins Bett. Wenn es vormittags stressig und hektisch zuging, harmonisiert ein kleiner Mittagsschlaf von 20 Minuten. Danach fühlst du dich viel lockerer und leichter.

6. Liebe

Gewalt, Krieg, Hass, Mord, Vergewaltigung. Die Welt ist voll mit diesen brutalen Dingen. Daher versuche deine Welt so schön wie möglich zu gestalten, die Liebe im Detail zu finden und Liebe selbst zu geben. Wenn du deinen Partner küsst, sage ihm indirekt, wie sehr du ihn liebst. Wenn du Menschen auf der Straße begegnest, lächle ihnen zu und gebe ihnen ein Stück Wertschätzung und Liebe mit auf ihren Weg. So machst du deine Welt zu einer besseren -friedvoll, lichterfüllt und liebenswert. Es ist ein wunderschönes Gefühl, in Liebe mit sich zu sein und diese zu teilen.

StartUp for a better Life!

Mehr Energie für den Tag, wohlfühlen und das Leben leben und lieben – Das ist mein Ziel und mein Motto für jeden Tag. Jeder Tag ist ein neuer Anfang und Geburtstag. Du weißt nicht, was auf dich zu kommen wird und was dich erwartet. Trotz des Alltagstrubels, den Stress und die Hektik, die einen von außen berührt, versuche ich bei mir zu bleiben. So gelingt es mir immer besser, meinem Wunschziel nachzukommen und es täglich aufs Beste zu erreichen.

Mein E-Book stellt für mich sozusagen eine Zusammenfassung dessen dar, wie ich Wohlfühlmomente im Tag schaffen kann. Es ist wie ein kleines Wohlfühl-Abenteuer und gibt dir Tipps an die Hand, wie du dein Leben positiv verändern und selbst gestalten kannst. Doch vor allem soll es dir Impulse und Inspirationen bieten, um deinen eigenen Weg zu dir selbst zu finden und die wundervollen Momente des Glücks mit dir zu genießen.

Lass es dir gut gehen. So gesundet dein Körper, erfrischt dein Geist und deine Seele strahlt.

Für Gesundheit und mehr Lebensqualität.

Alles Liebe,
Deine Karin

 

P.s.: Wo fühlst du dich wohl? Hast du bestimmte Orte, an denen du deine Wohlfühlmomente schaffst und dir bewusst Zeit für dich und deinen Körper nehmen kannst? Lass uns an deinen Erfahrungen durch ein Kommentar teilhaben.

 

2 Kommentare

  • Dagmar sagt:

    Guten Morgen liebe Karin. Ich weiß nicht wo du es herholst aus deinem Inneren. Deine Quelle ist Phenomenal. Mach weiter so, und: DANKE für die wunderschönen Inspirationen. Freue mich schon auf dein e book. Herzliche Gratulation und Grüße. Dagmar

    • karingreitemann sagt:

      Guten morgen, meine Liebe.
      Es braucht schon etwas Zeit, um die passenden Worte zu finden, doch ab und zu schwinge ich mich so in ein Flow, dann sprudeln die Worte aus einer wundervollen Quelle. Danke für deine mutmachenden Worte und für die Glückwünsche. Ich erbitte allerdings noch um Feedback, sobald du mein E-Book durchgelesen hast. =) Ich wünsche dir viel Freude und schöne Momente zum Wohlfühlen und Entspannen.
      Herzliche Grüße, Karin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *