Warum die Welt auf dem Kopf steht und was mein Blog damit zu tun hat – Fragen und Antworten im “Business Momentum Contest”

Warum du dich wie ein Fisch im Wasser fühlst? Warum du genau jetzt über mein Blog stolperst? Was mein Blog mit dir zu tun hat?

Fragen, die sich jeder im Leben stellt, der einen Blog hat und auf die Tastatur hämmert, um seine Gedanken, Erfahrungen und sein Wissen der Welt mitzuteilen, so auch ich. Deswegen bitte ich dich um 5 Minuten deiner Zeit, um es dir Step by Step zu beantworten.

Bevor ich aber über mich rede, möchte ich, dass du einen Moment inne hältst und dich bewusst fragst, was in den letzten Tagen, Wochen und Monaten an kräftezehrenden Ereignissen geschehen ist. Ich möchte, dass du schaust, welche Hochs und Tiefs du erlebt hast und was sich in deinem Leben verändert hat.

(…kurze Überlegephase…)

Fällt dir was auf? Nein?! Dann schaue mal genauer hin.

 

Veränderungen der Zeit – Warum die Welt auf den Kopf steht

Eine Zeit der Veränderung ist voll im Gange. Das Leben der Menschen auf der Welt, dein Umfeld und auch dein Leben ist in einem großem schnellem Wandeln. Das kannst du daran feststellen, dass entweder dir oder in deinem näheren Umfeld folgendes geschehen ist oder noch folgende schwer wiegende Entscheidungen anstehen:

Arbeit

Entweder die Arbeitsstelle passt nicht mehr, mit der Folge Jobwechsel, Kündigung, Arbeitslosigkeit oder neuer Job, neue Wege der Berufung, Selbstständigkeit, dein eigenes Ding.

Beziehung

“Man hat sich auseinander gelebt.” Ein Satz der sehr häufig in letzter Zeit erklingt. Entweder ist die Beziehung ist nicht mehr stimmig oder die Bindung zu einander ist stärker dennje.

Familie

Arge Familienkrisen oder erste Versöhnung der Familienmitglieder nach langen Jahren.

Ernährung

Ein Umdenken in der Ernährung findet statt: Umstellung von fleischreiche auf fleischarme, vegetarische oder vegane Kost.

Gesundheit

Entweder du erlebst ein extremes auf und ab zwischen Gesundheit und Krankheit, was sehr kräftezerrend ist oder du gehst einen ganz anderen alternativen Weg mit Schüßler Salzen, Homöopathie und Co..

Und was ist in der Welt so los?

Neue Wege und Transparenz

Westliche Medizin verbindet sich mit Östlicher Medizin und es wird zunehmend mehr Augenmerk auf die feinstoffliche Energie(-medizin) gelegt. Immer mehr Berichte über Heilungen.

Es wird mehr hinterfragt, Wert auf Transparenz gelegt und hingesehen.

NSA und Snowden, Fukushima-Katastrophe und ihre Auswirkungen, neuer Papst, Proteste, Demonstrationen und Putsche, Umbruchstimmung zu mehr Bewusstsein, Freie Energie und und und.

DAS geht nicht einfach so an dir vorbei. Dein Unterbewusstsein bekommt ALLES mit. Dein Herz möchte sich entfalten und dir das schenken, was du dir selbst jahrelang verweigert hast – Freiheit, Selbstverwirklichung, Sicherheit, Zugehörigkeit, Sinn, Schöpfersein und natürlich die Liebe.

 

Die tiefen Wunden deiner Kindheit

DU BIST NICHT LIEBENSWERT

Früh wurde dir von deinen Eltern, deinen Lehrern oder Trainern in der Kindheit beigebracht, du musst dir alles verdienen. Du musst dir Liebe verdienen. Du musst dir Aufmerksamkeit verdienen. Du musst dir Lob verdienen. Wenn du das nicht machst, bist du nichts wert.

DU LEBST UNSICHER

Dann wurde dir eingetrichtert, dass das Leben voller Gefahren besteht. Du darfst nicht aufs Klettergerüst. Du darfst nicht länger als 18 Uhr abends raus. Du darfst nicht an den Bach gehen. Gefühle wie Angst, Unsicherheit und Zweifel entstehen. Du schaust nur noch nach Gefahrenquellen, Sicherheitszertifikaten und Verbote, Richtlinien, Vorschriften, und und und. Wenn du eine “scheinbare” Unsicherheit erblickst, ziehst du dich entweder zurück oder greifst mit harten Waffen an. So kann auch Krieg entstehen.

DU BIST FALSCH

Und wie sieht es mit Zurückweisung, Enttäuschung und Verzweiflung aus? Du wurdest geschlagen, gebissen, getreten oder gemobbt, was in deiner Seele tiefe Wunden verursacht hat. Deine Eltern, Lehrer oder Kollegen nehmen dich nicht für voll, weisen dich zurück oder vergleichen dich mit anderen (hier in toller Artikel zum Thema Vergleichen). In deinem Leben wurde dir ständig gesagt, du bist in dem was du tust, was du sagst, was du denkst und fühlst schlecht.

Was auch immer in deiner Kindheit war. Je weniger du dich an sie erinnern kannst, umso tiefer sind die Wunden, umso verkrampfter hältst du dich an die momentanen schlechten Gedanken und Gefühlen fest und umso mehr Kraft und Energie kostet es dich. Das spürst du in deinem Körper und äußert sich durch Schmerzen, Krankheit oder Depression.

Deine Checkliste – Spürst du die Veränderung
  • Du hast das Gefühl, du bist anders als alle anderen.
  • Du bemerkst, dass die Welt und die Menschen sich verändern. Es ist anders als sonst.
  • Du spürst ein Brennen auf der Brust oder vermehrt Brustenge.
  • Du hast ein Kloß im Hals und räusperst oft.
  • Dein Kopf fühlt sich dumpf an, dein Herz schlägt schneller.
  • Dir fehlt Orientierung und Klarheit.
  • Du hast Sehnsucht, doch du weißt noch nicht genau was.

Du fühlst dich wie ein Fisch im Wasser…

…wie in einer Welt, die auf dem Kopf steht, verkehrt ist oder einfach nur komisch zu sein scheint. Du leidest noch, denn du bist unzufrieden mit deinem Leben, mit deinem Körper mit dir (auch hier ein schöner Artikel zu Unzufriedenheit erkennen!”) und weißt nicht ein und aus.

Wach endlich auf, rüttel und schüttel dich! Die Antwort auf all deine Fragen bist DU. Nimm dein Leben endlich wieder in die Hand und entscheide dich JETZT für einen neuen und besseren Weg der vollkommenen Freiheit in Energie, Glück und Liebe.

 

StartUp for a better Life! – Mit mehr Power in den Tag, wohlfühlen und das Leben leben und lieben.

Es wird Zeit, dass du selbst wieder VERANTWORTUNG für dein Leben übernimmst und alte, tiefe Wunden heilst. Deine Gedanken erzeugen Gefühle, die sich in deinem Körper niederschlagen und du nach außen hin ausstrahlst. Sie sind reine Energie. Eine energetische Schwingung, die auf andere Schwingungen stößt, wodurch es zu einer Reaktion kommt – positiv oder negativ. Das Gesetz der Resonanz ist das Bedeutendste dieser Zeit. Werde dir bewusst, dass deine Gedanken und Gefühle schöpferische Kraft haben und dein Umfeld gestalten. Gestalte deine Zukunft und lebe im JETZT UND HIER mit neuen positiven Gedanken und einer gesunden Einstellung zu dir und deinem Körper.

Es ist Zeit, dass du erkennst, dass nicht deine Außenwelt sich verändert, sondern DU. DU bist der Schlüssel, der Key für alle Fragen in deinem Leben. DU bist der Macher in deinem Spiel. DU bist der Schöpfer, der deine Welt zu der macht, warum sie so ist wie sie ist.

Fragen an dich, die du dir JETZT stellen solltest:
  • Möchtest du, dass die Welt so bleibt, wie sie ist oder möchtest du sie schöner, strahlender, bunter und voller Energie gestalten?
  • Möchtest du endlich sorgenFREI- und angstFREI sein, OHNE Trauer, Wut, Scham, Schuld, Eifersucht und NICHT ohnmächtig zu schauen, wie andere Herzen erblühen?
  • Möchtest du endlich LEBEN, GLÜCKlichsein und LIEBEn?

Über das Was? und Warum? – Mein Weg

Ich bin ein Lichtkind und habe mich auf den Weg gemacht, ein bewusstes und waches Leben zu führen und jeden Moment als kostbar anzunehmen und wertzuschätzen.

Was mein Blog für mich ist?

Der Blog ist ein Teil meines neuen Weges, in dem ich mir den Wunsch erfülle, einen Beitrag für die Menschen zu leisten, etwas Neues und Kreatives zu erschaffen und meine Gedanken an die Welt mitzuteilen. Ich möchte wachsen, mich selbst kennen lernen und Schritt für Schritt meine Fähigkeiten ausbauen. Ich möchte hier mehr als ein Business aufbauen – meine Leidenschaft.

10 Gründe, warum er mir so viel bedeutet

Mein “StartUp for a better Life!”-Projekt bedeutet mir sehr viel, denn es ist mein erstes eigenes Ding (warum1). Ich sehe jeden Tag, wie ich mich weiterentwickel (warum 2) und mit jedem neuen wundervollen Kontakt mein Herz vor Freude springt (warum 3). Ich gewinne an Klarheit, Orientierung, Energie und Selbstvertrauen (warum 4-7). Ich lebe und liebe das Leben (warum 8-9). Es macht mich glücklich und zufrieden (warum 10).

Warum mache ich das alles?

Ich möchte in dir dasselbe wundervolle Gefühl entfachen und dir zeigen, wie toll das Leben sein kann, wenn du es in einem wachen und bewusst Zustand begegnest. Daher biete ich dir neben meinen Blogartikeln tägliche Impulse auf Facebook für mehr Bewusstsein für Körper, Geist und Seele an.

Meine Impulse unterstützen dich…
  • … deinen wahren Weg zu erkennen, indem du in dich reinspürst und wahrnimmst, was dir dein Herz flüstert.
  • … in die Tiefe zu blicken, indem du achtsam bist und beobachtest, welche Gedanken und Gefühle entstehen.
  • … dass du dich erinnerst und erkennst, wer du bist und welche Fähigkeiten in dir stecken.
  • … dass du annimmst und akzeptierst, was grade ist.
  • … in deiner Wahl bei der Entscheidung, ob du nun etwas in deinem Leben nun ändern möchtest, wer du sein möchtest und was du wirklich willst.

Ich möchte dich auf dem Weg zur Genesung unterstützen, dir Tipps für eine ausgewogene und vollwertige Ernährung geben, mit der du deinen Zellen Energie zum Leben schenkst (ich nenne es mal Powerfood) und dir Impulse geben, mit denen du mehr Bewusstsein für dich, deinen Körper, Geist und Seele schaffst.

In Zukunft werden dich hier neue Tools erwarten zu Schüßler Salzen, Rezepte für eine vegetarische und vegane Lebensweise, Impulse für den Tag, das Angebot eines persönliches Coaching für dein individuelles StartUp-Programm und und und. 2014 hat spannend angefangen und genauso geht es weiter.

Business Momentum Contest

Dieser Artikel ist aufgrund des “Business Momentum Contest” entstanden, der durch den bekannten Blogger Markus Cerenak (Finde deine Leidenschaft) unterstützt wird. Er zeigt dir den Weg des Bewusstseins, welchen Nutzen du durch meinem Blog erfährst und was ich dir biete.

 

Diesen langen und sehr ausführlichen Text widme ich jedoch komplett dir, weil DU für mich das WERTVOLLste bist: Du schenkst mir Freude und das Glück, etwas Gutes zu tun und Unterstützung zu bieten. Du bist Teil einer Erfüllung in meinem Leben.

Für mehr Gesundheit und Lebensqualität.

Deine Karin

 

P.s.: Gib mir dein Feedback, Kritik, Anregungen, ein Kommentar oder irgendetwas anderes. Dich interessiert vielleicht das ein oder andere Thema und möchtest gerne mehr dazu wissen? Dann schreib mir einfach eine Nachricht.

17 Kommentare

  • Christian sagt:

    Hallo Karin
    Die Empfehlung, einfach mal alle Medikamente abzusetzen und dann fühlt man sich besser halte ich aus medizinischer Sicht für gefährlich. Manche Medikamente müssen langsam ausgeschlichen werden, insbesondere solche, die direkt auf das Gehirn wirken. Manche dieser Medis können nur langsam und MIT fachlicher Unterstützung minimiert werden, weil die Menschen, die sich unter Umständen über Jahre an eine Medikation gewöhnt haben, kollabieren. Und je nachdem kann man manche der Medikamente nicht ohne gesundheitliches Risiko absetzen (z.B. nach Operationen am Herzen, Blutverdünner etc.) Ob und welche Medis überhaupt abgesetzt werden können, können wir als Coaches nicht bestimmen (oder kannst Du mit dieser Empfehlung einen allfälligen Schlaganfall rechtfertigen?). Du machst in vielen Bereichen gute Sachen, aber hier ist die Empfehlung zum Thema Medikamente absetzen schlicht und ergreifend gefährlich und fachlich nicht fundiert.

    Liebe Grüsse
    Christian

    • karingreitemann sagt:

      Hallo lieber Christian,
      dann hast du das wohl falsch verstanden. Ich habe keine Empfehlung geschrieben, dass man die Medikamente von einem auf den anderen Tag absetzt und sich dann wohler fühlt. Ohje, das würde ich niemanden raten!!! Es war lediglich als eine mögliche Folge auf die Auswirkungen dieser sich verändernden Zeit gemeint. Aufgrund einer weiteren Verwechselungsgefahr habe ich diesen Aspekt nun rausgenommen, denn es liegt nicht in meinem Interesse ein Risiko einzugehen, im Gegenteil. Das weißt du aber auch. Daher bin ich dir sehr dankbar für den Hinweis.
      Was ich befürworte ist die Kombination schulmedizinischer und alternativer Heilmethoden. Denn ein synergistischen Effekt konnte man in mehreren Studien feststellen. Ebenfalls habe ich schon von vielen Menschen gehört wie z.B. Schüßler Salze oder Homöopathie unterstützend bei der ein oder anderen Krankheit positiv wirken. Auch ich habe schöne Erfahrungen damit gemacht. Diesen Aspekt habe ich an diese Stelle gesetzt und beschreibt das Umdenken zum Thema Gesundheit in dieser Zeit.

      Liebe Grüße, Karin

  • Wow! Was für ein super Artikel! Ich dachte bei den meisten der Punkte “Huch, beobachtet sie mich? Woher weiß sie das?”
    Tja, wir leben in der Tat in einer besonderen Zeit. Machen wir sie zu etwas GANZ besonderem!

    • karingreitemann sagt:

      Vielen lieben Dank!! Ja Sybille, wer weiß, wer weiß. 😉 Ich sehe es genauso wie du. Das Wichtigste ist, dass wir uns in dieser Zeit auch selbst als besonders und sehr wertvoll ansehen. Nur so kann die Zeit zu einer wahrhaftig besonderen und magischen Zeit werden. =) Liebe Grüße, Karin

  • David Goebel sagt:

    Liebe Karin, die Menschheit befindet sich im Umbruch, das sehe ich genauso wie Du. Ich nehme das als Pendelbewegung war: Durch ganz viele Jahre von Gier, Ausbeutung und Profit hat sich ins unbewußte Kollektiv der Wunsch nach einem Ausgleich gebildet. Das Konzept “Die tägliche Knochenmühle ableisten, für den dicken Schlitten, das protzige Häuschen, die teuren Haushaltsgeräte” spricht immer weniger Menschen an. Und die, die es dennoch wieder ausprobieren, fühlen sich dadurch auch nicht wirklich glücklicher.
    Denn Menschen der neuen Zeit wollen etwas bewegen. Und mit dem Internet bietet sich erstmals in der Menschheitsgeschichte die Möglichkeit, dass sich große Gruppen Gleichgesinnter zusammenschließen, ohne dass die Mächtigen etwas dagegen unternehmen können. Sie (die Mächtigen) werden sich noch stärker gegen die einsetzende Veränderung wehren, aber letztendlich wird die Gemeinschaft siegen (so meine Hoffnung und mein Glaube).
    Auch Du tust Deinen Anteil an dieser Veränderung. Denn Du gehst den “Way of the peacefull Warrior”. Danke für Deine tollen Artikel.

    • karingreitemann sagt:

      Hallo David,
      der Mensch sehnt sich nicht mehr nach dem Überfluss, er sehnt sich nach Klarheit, nach Antworten, Lösungen für seine engen Verstrickungen und Verwirrungen. Wie jeder diesen Weg bezeichnet und geht, ist wohl reine Auslegungssache. Es ist dennoch schön zu sehen, wie viele Menschen die Veränderungen dieser Zeit wahrnehmen und spüren, sich untereinander austauschen und zu mehr Bewusstsein antreiben.

      Vielen Dank, David, für deinen ausführlichen Kommentar und dein schönes Feedback. Ich freue mich.
      LG Karin

  • Matthias sagt:

    Hallo Karin,

    sehr schöner und ausführlicher Artikel. Immer wieder schon Personen wie dich kennen zu lernen.Schön das es dich gibt. Und JA, der Wandel ist da, ich kann es jeden Tag erleben =).

    JUBEL und Gruß

    Matthias

    • karingreitemann sagt:

      Hallo Matthias,

      vielen Dank. Da habe ich wohl mal ins Schwarze getroffen. Und ich war so nervös, als ich diesen Artikel veröffentlichte… =)
      Danke, für deine berührenden Worte und ich kann dieselbigen nur zurückgeben. Es ist wirklich toll, wie ein Wandel der Zeit neue Türen öffnet und das Leben neue tolle Seiten bietet. Jeder Tag ist besonders und aufregend zugleich.

      Ich jubel mit dir.
      Alles Liebe,
      Karin

  • Liebe Karin!

    Ein sehr berührender Artikel und sehr passend für den BMC! Ich finde es toll, wie du mit deinen Impulsen Menschen zu mehr Wohlbefinden verhilfst.Mit viel Power weiter so! :-)

    Alles Liebe,
    Michaela

    • karingreitemann sagt:

      Liebe Michaela,

      ich danke dir vielmals für das schöne Feedback. Ich freue mich, dass meine Impulse Kreise ziehen und zum Nachdenken anstoßen. Eine Leidenschaft ist gefunden und die lebe ich erstmal aus. Daher geht´s auch volle Power weiter! 😉

      Alles Liebe,
      Karin

  • Sepp sagt:

    Toller Beitrag! Respekt, ihr jungen Mädels (Du, Petra Niedermoser, Michaela Forstik) habt ganz schön was drauf!
    Mach(t) weiter so.
    LG
    Sepp

    • karingreitemann sagt:

      Hallo Sepp,
      Wow, das haut mich jetzt aber wirklich von den Socken!!! Vielen Dank für dein tolles Feedback. Ich bin echt begeistert und sprachlos. Trotzdessen dass ich erst mein “Hamsterrad” vor 5 Monaten verlassen habe. Es ist toll, wenn man seinen eigenen Weg mit Liebe, Leidenschaft und Bewusstsein gehen kann und ihn dennoch teilen darf.
      Ich denke, ich darf im Namen der beiden weiteren Mädels sprechen: Wir machen weiter!! =)

      Liebe Grüße,
      Karin

  • Einfach klasse, liebe Karin 😀 Danke!

    • karingreitemann sagt:

      Danke, lieber Koschi!! Ich freue mich sehr, dass ein erfahrener Coach wie du mir dieses Kompliment gibt. Einfach klasse! =)

  • Achim sagt:

    Ja, ich erkenne mich in dem Artikel und Einiges ist mir bewust.
    Und trotzdem ist es schwer, einem angefahrenen Zug eine ander Richtung zu geben.
    Ich frage mich, woran liegt es, dass manchen Menschen alles gelingt, dass sie auf der Sonnenseite des Lebens stehen und Anderen nicht. Obwohl sie es gerne möchten, halten alte Gewohnheiten, Lebensumstände sie fest wie ein Spinnennetz. Liegt es vielleicht auch an der “Gnade der Geburt”, gibt es Orte die negativ oder positiv besetzt sind. Gibt es ebensolche Menschen, Umfelder oder Gegenstände die eine positive Entwicklung nicht zulassen?

    Denke das Gefühl von Angst muss nicht unbedingt negativ sein. Es kann auch aufmerksamer machen und vor Schaden bewahren.

    Bin gespannt, was ich hier alles erfahren kann.

    • Es mag vielleicht schwer sein, einen angefahren Zug eine andere Richtung zu geben. Doch… sind wir ganz allein für unser Leben verantwortlich und können selbst entscheiden, ob neue Gleise gelegt werden. Die Frage nach “woran es liegt, dass manchen Menschen alles gelingt, dass sie auf der Sonnenseite des Lebens stehen und andere nicht.” Nun, gewiss gibt es viele Faktoren, wo du geboren wirst, wann du geboren wirst, in welche Familie, etc. Doch eines haben wir alle gleich: Wir sind Menschen – einzigartig, besonders und kostbar.
      Wenn wir den Wert des Lebens schätzen lernen, wenn wir lieben und das Bestmögliche probieren, aus unserem Leben mehr als Gewohnheitsalltag machen, dann kann es geschehen, dass JEDER es schafft, auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Es gilt, sich zurück zu erinnern: Wer bist du? Was willst du?
      Das geht nur, wenn du inne hälst und in dich schaust, welche Beklemmungen und Programme dein Leben beeinflussen. Der nächste Schritt ist es, sich von all diesen zu lösen, um in die vollkommene Freiheit und Liebe zu gelangen.

      So schaffst du Veränderung in dir und das spiegelt sich im Außen wieder, denn: Wie im Innen, so im Außen.

      Angst ist das Gegenteil von Liebe. Werde dir deiner Ängste bewusst, nehme sie an und wandle sie in Liebe. Wenn du das schaffst, fühlst du dich mehr dennje glücklich, sorgenfrei und unbeschwert.
      Bewusstsein und Achtsamkeit ist das A und O und kann dir verhelfen, dich selbst wiederzufinden und zu deinem Ursprung, deinem wahren Ich zurückzukehren.

      Ich wünsche dir viel Freude auf meinem Blog und vor allem zahlreiche Erkenntnisse für dein Leben.

  • Beate sagt:

    Seht schönes Blog…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *